BRAVEAURORA Wirkungsbericht 1. Quartal 2016

 

Unsere Erfolge in unseren fünf Schwerpunktbereichen


Reintegration

  • 96% der 45 reintegrierten Kinder besuchen die Schule, 12 davon bereits in der Oberstufe, 19 in der Hauptschule, der Rest davon in der Volksschule.
  • 2 Kinder erhalten kein Nahrungsmittelpaket mehr. (Das Ziel ist, dass alle Familien ihre Kinder ausreichend ernähren können.)
  • 56 Familienbesuche durch unsere Sozialarbeiterinnen, 34 betreute Kinder Intensive Netzwerkarbeit bestehender lokaler Partnerorganisationen. Ein neuer ist hinzugekommen.
  • 450 DorfbewohnerInnen (290 davon Frauen, 31 Kinder) in sechs Dörfern wurden durch unsere Young Ambassadors sensibilisiert, d. h. über die negativen Folgen von Kindern in Waisenhäusern aufgeklärt.


Armutsbekämpfung

  • 6 DorfbewohnerInnen haben einen Job (insgesamt bereits 71 geschaffene Arbeitsplätze)
  • 3 laufende Ausbildungsprogramme mit 42 Auszubildenden
  • Ingesamt machten sich 48 Ausgebildete selbstständig als KleinunternehmerInnen (im letzten Quartal 2015 waren es noch 15)
  • Alle JungunternehmerInnen wurden einmal zu einem Beratungsgespräch besucht.
  • 6 DorfbewohnerInnen erhielten einen Mikrokredit (insgesamt GHc 9,000, ca. 2.250 Euro).

 

Soziale Infrastruktur

  • Circa 9% der DorfbewohnerInnen besuchte regelmäßig die Bibliothek, das entspricht fast 2.900 registrierten Besuchen, der Großteil davon Schulkinder.
  • 11 Jugendliche suchten unsere Jugendberatungsstelle auf.

 

Schutz der natürlichen Ressourcen

  • 95% der DorfbewohnerInnen haben Zugang zu Trinkwasser.
  • 55% leben in guten sanitären Bedingungen
  • 65% der Bäume im Grüngürtel haben die Trockenzeit überlebt
  • 8 Mal haben Schulkinder den Grüngürtel besucht und dort die Pflanzen bewässert bzw. über die Bäume und deren medizinische Verwendung gelernt
  • 2 Reinigungsaktionen im gesamten Dorf wurden durchgeführt.
  • 6 Latrinen wurden von der Dorfbevölkerung gebaut

 

Bildung

  • 8% der SchülerInnen setzen ihre Schulbildung in einer höheren Schule fort
  • 9 von 10 Computern funktionieren im Computer Lab mit 868 Besuchen von SchülerInnen
  • 26 LehrerInnen haben an ICT Trainings teilgenommen
  • 1.004 SchülerInnen profitieren von verbessertem Unterricht
  • 72 Nachmittagsbetreuung wurden abgehalten mit insgesamt 571 TeilnehmerInnen
  • 211 Kinder besuchten dank BRAVEAURORA den Kindergarten
  • 13 SchülerInnen kauften Verhütungsmittel und Schwangerschaftstests bei der Jugendberaterin (eine unserer Sozialarbeiterinnen) was zu keiner Teenagerschwangerschaft in diesem Quartal führte!!!


<< Download Quartalsbericht

 

 

<< zurück