Durbar: Strobls zu Besuch

 

Anfang Februar erhielten wir hochrangigen Besuch in Guabuliga. Der BRAVEAURORA-Vorstand, Familie Strobl und ein ORF-Filmteam statteten uns einen Besuch ab. Clemens Strobl ist einer der wichtigsten Unterstützer von BRAVEAURORA. Um unsere Gäste zu ehren, haben die Dorfbewohner eine große Durbar veranstaltet. Alle Auszubildenden, welche von BRAVEAURORA Projekten profitiert haben, haben stolz ihre Arbeiten präsentiert. Die reintegrierten Kinder haben einen kurzen Sketch über das Leben im Waisenhaus gespielt. Die Freude war so groß, dass keiner, nicht mal unsere Gäste, ihre Füße stillhalten konnten.

Zur Feier des Tages wurde Clemens vom Chief mit dem Titel “Maligu Naa” ausgezeichnet, was übersetzt “Chief of Development”heißt. Dieser Titel berechtigt ihn neben dem Chief und seinen Ältesten zu sitzen. Dies ist ein großes Privileg. Zusätzlich dazu erhielt er einen traditionellen Smock. Aber nicht nur Clemens wurde beschenkt, auch Martina – seine Frau – und Ninon ihre Tochter haben traditionelle Kleidung erhalten.

Um die mittlerweile 9-jährige Arbeit der Vorstandsmitglieder Julia, Sarah und Christin zu würdigen, erhielten auch sie traditionelle Kleidung und mussten ihre Tanzkünste mehr als nur einmal unter Beweis stellen.

Der ORF wird eine 15-minütige Reportage über die Arbeit und den Fortschritt der letzten 9 Jahre ausstrahlen. Es ist mittlerweile der dritte Thema-Beitrag.

 

 

<< zurück