Werden wir Partner! BRAVEAURORA Unternehmenspatenschaften

 

BRAVEAURORA ist ein kleiner, sehr erfolgreicher, österreichischer Verein mit einem Partnerverein in Ghana. Entstanden aus den ersten Aktivitäten im Jahr 2008 in Nordghana aus einem Waisenhaus Kinder in ihre erweiterten Familien zu reintegrieren, hat sich die Arbeit des Vereins inzwischen zu einem wirkungsvollen Dorfentwicklungsprojekt ausgeweitet. Wir fördern unter anderem berufliche und unternehmerische Kompetenzen sowie Lehrerfortbildung im Dorf Guabuliga und der Umgebung, Distrikt Westmampruli.
 

Was Sie für uns tun können

Finanzielle Unterstützung

  • Unterstützen Sie eines unserer laufenden Projekte mit einer spezifischen Projektfinanzierung (z. B. 3jährige Lehrerausbildung für 1.980 Euro oder Ausstattung von 5 Klassenräumen um 1.000 Euro)
  • Stellen Sie mit einer jährlichen Unternehmensspende freie Mittel für BRAVEAURORA zur Verfügung. Wir setzen die Hilfe dort ein, wo sie am dringendsten benötigt wird bzw. wo Projekte nicht ausreichend finanziert sind.
  • Gehen Sie mit uns eine strategische Unternehmenspartnerschaft ein (jährlich 8.000 Euro)

 

Corporate Volunteering/Aktionen

  • Durch eine Spendenaktion (z. B. Spende statt Weihnachtsgeschenke, Benefizlauf etc.) können Sie auch Ihre Mitarbeitenden einbinden.
  • Ein «Matching Gift» unterstützen: Ihr Unternehmen gibt für jeden Euro, den ein Mitarbeitender sammelt und spendet, ein oder zwei Euros dazu.
  • Weitergabe des Know-hows Ihrer Mitarbeitenden in Form von spezifischen Inhalten je nachdem, wo Ihre Expertise sich mit unserem Bedarf (v. a. im Berufsausbildungsbereich in Ghana) trifft
  • pro-bono Management- und Strategieberatung Öffentlichkeitsarbeit
  • Kurze Artikel über die Arbeit von BRAVEAURORA und unsere Kooperation in Ihren Firmennachrichten, Webseite und soziale Medien Spenden auf unser Verwaltungskonto
  • Übernahme von Druck-, Grafik- und Portokosten (jährlich ca. 1.000 Euro)
  • Übernahme der Gehaltskosten unserer einzigen Teilzeitmitarbeiterin (jährliche Gesamtkosten ca. 27.000 Euro)
  • Übernahme von Reisekosten, die wir zu Monitoringzwecken durchführen (jährlich ca. 2.000 Euro)
     

Was wir für Sie tun können

Ihre Vorteile, wenn Sie eine Unternehmenspatenschaft eingehen:
einmalige Vorstellung unserer Kooperation und Ihres Unternehmens in unserem Newsletter (über 900 Personen), auf Facebook und auf unserer Webseite www.braveaurora.com mit Ihrem Logo.


Weiters:

  • Ihr Logo in unserem Jahresbericht, der an alle SpenderInnen und MultiplikatorInnen ergeht (für alle Formen der Unterstützung ab 2.000 Euro)
  • auf Wunsch Durchführung eines Workshops für interkulturelle Kompetenz oder globale Zusammenhänge zwischen dem reichen Norden und dem armen Süden der Welt für Ihre MitarbeiterInnen von einer unserer geschulten und erfahrenen MitarbeiterInnen bzw. Vorstandsmitgliedern
  • Unterstützung bei Kontaktknüpfung im Norden von Ghana
  • Nutzung Ihrer Partnerschaft für kommunikative Zwecke
  • Sie werden jährlich über die Projekt-Fortschritte informiert.

 

Der Mehrwert für Ihr Unternehmen

  • Sie nehmen am globalen Kampf gegen Armut teil und erzielen somit einen enormen gesellschaftlichen Nutzen.
  • Sie zeigen Verantwortung.
  • Sie tun Gutes und berichten darüber.
  • Sie stärken Ihre Glaubwürdigkeit als UnternehmerIn.
  • Sie stärken die Sozial- und interkulturelle Kompetenz und die Motivation Ihrer MitarbeiterInnen.

 

Der Mehrwert für BRAVEAURORA und die Menschen in Ghana

Dank Ihrer Unterstützung können

  • wir längerfristig und damit nachhaltiger Projekte planen.
  • wir noch mehr Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln und zu entfalten
  • noch mehr engagierte Menschen ihre Zukunft durch eine Ausbildung selbst in die Hand nehmen und müssen sich nicht auf die Flucht nach Europa begeben.
  • noch mehr Familien befähigt werden, gut für ihre Kinder zu sorgen und sie nicht in Waisenhäuser abzuschieben

 

Schaffen wir duch unsere Patenschaft Win-Win-Situationen für alle Beteiligten! Setzen Sie ein Zeichen für soziale und ökologische Nachhaltigkeit!

 

DÜRFEN WIR MIT IHRER UNTERSTÜTZUNG ZÄHLEN?

 

 

<< zurück