Neptun Wasserpreis 2015

Der Verein BRAVEAURORA und Projektpartner [applied] Foreign Affairs der Universität für Angewandte Kunst Wien wurden am 17. März mit dem Neptun Wasserpreis 2015 in der Kategorie "Wasser Global" ausgezeichnet. BRAVEAURORA ist stolz aus insgesamt 852 Einreichungen mit dem renommierten Umwelt- und Innovationspreis "Neptun Wasserpreis 2015 - Kategorie Wasser Global" ausgezeichnet worden zu sein.

 

Der Neptun Wasserpreis wurde vor mehreren Jahren durch eine Initiative vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Ministerium für ein lebenswertes Österreich), dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW), von der österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) und dem Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) ins Leben gerufen.

 

Der BRAVEAURORA Vorstand sagt einheitlich zur Innovation ihres Projektes: "Es ist einfach Brunnen zu bauen, das kann jeder; viel sinnvoller und nachhaltiger ist es jedoch Wassersysteme bereitzustellen, die von der lokalen Dorfbevölkerung langfristig getragen werden". "Wir haben in Guabuliga ein neues Water-Board installiert, indem auch Frauen nun Mitglieder sind und mit der Bevölkerung ein "Geldsammelsystem" für Reparaturen entwickelt, sodass das Projekt nicht von Aussen abhängig ist, sondern ein Selbstläufer wird".

 

 

                 Neptun Wasserpreis2015

                 Sarah Kotopulos und Julia Weberbauer mit dem Minister

 

Die Fachjury des Neptun Wasserpreises begründete die Auszeichnung des Projekts „WELL by the Tree“ folgendermaßen: „Das Projekt ist besonders sorgfältig erarbeitet und implementiert. Dabei wurden breite Vorarbeiten gemeinsam mit den Menschen vor Ort geleistet. Besonders positiv hebt die Jury hervor, dass das Projekt in den gesamten Dorfentwicklungsplan eingebunden ist, in der Dorfgemeinschaft sind von den Jüngsten bis zu den Ältesten alle beteiligt. Auch die technische Seite ist mit der Analyse und dem Monitoring der Wasserqualität sehr gut ausgearbeitet.“