Farmingprojekt

Das Farmingprojekt wurde Mitte 2012 gestartet. Das Konzept enthält unter anderem die im Norden von Ghana noch nicht bekannte bzw. nicht angewandte „Intercropping Methode“.

 

Das gesamte Konzept ist auf Dorfpartizipation aufgebaut. Eva hat sich nicht nur im Detail mit dem Village Chief und den lokalen Bauern abgestimmt, sondern auch mit unserem Kooperationspartner in Bolgatanga der Youth Harvest Foundation, die Profis im Bereich „sustainable farming“ sind.

 

Auch ein Team von „Ecological Farming“ ist immer wieder vor Ort in Guabuliga und berät uns bei der Umsetzung. Das BRAVEAURORA Farming Grundstück wurde uns vom Village Chief kostenlos zur Verfügung gestellt und wird mit Mais und Bohnen gepflanzt.

 

 

Farmingprojekt Farming Verantwortlicher Peter, Sozialarbeiterin Suzi und Waisenkind auf dem BA Farming Grundstück    Farming Proj
Farmingprojekt Farming Verantwortlicher Peter, Sozialarbeiterin Suzi und Waisenkind auf dem BA Farming Grundstück   Farmingverantwortlicher Peter